Druckdatenübergabe an Imago

  • Wie sollte ich meine Daten vorbereiten?

Bitte folgen Sie den allgemeinen Anweisungen in folgendem Dokument:

Imago's General Technical Specifications for supplying files for print

Für softwarespezifische, detaillierte Instruktionen wählen Sie bitte von der unten stehenden Liste, entsprechend der von Ihnen genutzten Software:

PDF instructions using CS4
PDF instructions using CS5.5
PDF instructions using Quark 7.5 

  • Welche Farbprofile werden empfohlen?

Wir empfehlen ein Fogra 39 Profil für Ihre Arbeit in CMYK und bei der Konvertierung von RGB zu CMYK sowie für digitales Proofing wenn die 4-farbigen Daten auf mattes, glänzendes oder ungestrichenes Papier gedruckt werden sollen.  

Für ungestrichene weiße Papiere gibt Fogra 47 Ihnen ein besseres Ergebnis. Unter Berücksichtigung der vielen verfügbaren Weißtöne und Oberflächenbeschaffenheiten ist es jedoch schwierig, genau zu sagen, welches Farbprofil sich am besten eignet.

Wenn Farben besonders entscheidend sind für Ihr Projekt, empfehlen wir, die Farbkonvertierungen von einem Repro-Haus vornehmen zu lassen, basierend auf Test Proofs auf dem gewünschten Papier.


Anleitungen für Fogra 39 und Farbeinstellungen in Ihrer Adobe-Software finden Sie in folgendem Dokument:

Instructions for colour settings using Fogra 39  

  • Wie schicke ich Euch meine Daten?

Daten via FTP Server zu schicken, ist ideal für kleine Datenmengen, späte Umschlagseiten oder dringende Korrekturen. Für größere Datenmengen und ganze Projekte empfehlen wir jedoch, eine CD zu senden. Die Download-Zeiten in Fernost sind aufgrund der schwächeren Internetverbindung häufig sehr langsam und teilweise unzuverlässig. Bitte fragen Sie uns, wenn Sie sich nicht sicher sind.   

Was brauche ich, um FTP nutzen zu können?

  • Eine Internetverbindung, vorzugsweise Broadband.
  • FTP Software, zum Beispeil "Fetch" für Mac Nutzer und "Cute FTP" für PC - beide sind als Downloads im Internet erhältlich, oder Sie nutzen spätere Versionen des Internet Explorer oder andere Web Browser.
  • Ein Komprimierungsprogramm, um die Dokumente zu verkleinern und damit die Übermittlungszeit zu verringern - zum Beispiel "Stuffit" für Mac und "Winzip" für Windows.
  • Einen Username und Passwort - fragen Sie Ihren Imagokontakt danach, sollte es noch keinen geben. Bitte beachten Sie dabei Groß- und Kleinschreibung.

Imago's FTP Server erreichen Sie unter: ftp.imagogroup.com

Sobald Sie mit dem FTP Server verbunden sind, werden Sie zu einem für Sie vorgesehenen Bereich weitergeleitet, wo Sie Ihre Daten ablegen können. Imago übernimmt keine Verantwortung für die Daten auf dieser Seite, alle Daten werden automatisch nach 30 Tagen gelöscht - bitte nutzen Sie die Seite nicht als Langzeitdatenspeicher.

Bitte beachten Sie die folgenden Richtlinien:

  • Erschaffen Sie für jeden neuen Job oder Titel einen separaten Ordner. Um dies zu tun, klicken Sie bitte auf das Datenmenü und wählen "Neuer Ordner". Benennen Sie diesen mit der Imago-Jobreferenz (z. B. 8/XYZ0000). 
  • Wenn Sie mehrere Dateien oder große Dokumente haben, komprimieren Sie diese bitte vor dem Hochladen.
  • Benachrichtigen Sie uns über jeden Upload und den jeweiligen Ablageort der Daten.